lunes al sol, Los

Montags in der Sonne

Inhalt:
Einen Vorteil hat die Arbeitslosigkeit: Man kann die Montage an der Sonne «Los Lunes al Sol» verbringen. Sonst allerdings bedeutet sie für Santa (Javier Bardem), Lino und José einen Kampf. Um das tägliche Überleben und vor allem gegen die Hoffnungslosigkeit. Regisseur León de Aranoa zeigt den Alltag von vier ehemaligen Werftarbeitern zwischen Arbeitsamt und Kneipe. Der Film wurde in Spanien mit allen namhaften Preisen ausgezeichnet.


Regie:
Fernando León de Aranoa

  • Drama
  • 2002
  • Spanien
  • 113 min.
  • Spanisch
  • UT: d
  • f
  • Flat
  • -/- J.
  • Xenix

Start im Kiwi Scala:
2003-08-28

Darsteller:
Javier Bardem (Santa), Luis Tosar (José), José Angel Egido (Lino), Nieve de Medina (Ana), Enrique Villén (Reina), Celso Bugallo (Amador), Joaquin Climent (Rico), Aida Folch (Nata), Serge Riaboukine (Sergej)

Drehbuch:
Fernando León de Aranoa, Ignacio del Moral

  • Produktion:
    Elías Querejeta, Jaime Roures
  • Kamera:
    Alfredo Mayo
  • Schnitt:
    Nacho Ruiz Capillas
  • Musik:
    Lucio Godoy
  • Ton:
    Polo Aledo, Pierre Lorrain
  • Ausstattung:
    Julio Esteban
  • Kostüme:
    Maiki Marín

Filmclub Scala
Cinedolcevita Seniorenkino Schaffhausen