Midnight in Paris

Inhalt:
Mit seinem unverkennbaren Humor und Gespür für treffsichere Dialoge lockt Allen wieder einmal eine hochkarätige Besetzung vor die Kamera, unter anderem Owen Wilson, Rachel McAdams, Michael Sheen und Präsidentengattin Carla Bruni. Dabei geht er der altbekannten Frage nach dem vermeintlich besseren Leben der anderen nach, um letztlich vor allem wieder das Leben an sich zu feiern. Das amerikanische Paar Gil und Inez macht Urlaub in der französischen Hauptstadt und geniesst die gemeinsame Zeit in der Stadt der Liebe. Als sie einen alten Bekannten, den kulturell beflissenen Intellektuellen Paul treffen, tut sich vor allem Gil mit der unerwarteten Begleitung nicht leicht. Als eines Abends Inez mit Paul tanzen gehen will, Gil aber keine Lust hat, streift er allein durch Paris und erlebt die Nacht seines Lebens - was natürlich Auswirkungen auf die Beziehung hat.

Zitate:
«Kein Zweifel: Der Altmeister ist in Topform. Wie er persönliche Motive humorvoll verschleiert und Raum für Interpretationen schafft - das macht ihm so schnell keiner nach.»
Aargauer Zeitung

«Woodys und Owens grossartiges Abenteuer.»
Villagevoice

«Wunderbar romantisch. Eine glaubwürdige Mischung aus Spass und Weisheit.»
The New York Times

«Berauschend! Reich an Witz und hinreissender Romantik. Owen Wilson ist perfekt. Marion Cotillard ist grossartig.»
Rolling Stone

«Ein grosses Vergnügen! In dieser verführerischen und verzaubernden neuen Komödie, ist Nostalgie nicht mehr das, was sie einmal war - hier ist sie smarter, süsser, sprudelnder und so lustig wie noch nie.»
Wall Street Journal

«Woody Allen in Höchstform - einfühlsam, philosophisch und sehr lustig.»
Time Out New York

«Es ist ein wahres Denkmal an die Stadt der Liebe, welches Woody Allen in seinem neusten Film geschaffen hat.»
Gay.ch

«Woody Allen macht auf seiner Europareise in der französischen Hauptstadt halt und schüttelt seinen besten Film seit Vicky Cristina Barcelona aus dem Ärmel.»
Cineman.ch


Regie:
Woody Allen

  • Komödie
  • 2011
  • Spanien
  • 94 min.
  • Englisch
  • UT: d
  • f
  • Flat
  • -/- J.
  • Frenetic

Start im Kiwi Scala:
2011-08-18

Darsteller:
Owen Wilson (Gil Pender), Rachel McAdams (Inez), Marion Cotillard (Adriana), Michael Sheen (Paul), Nina Arianda (Carol), Kurt Fuller (John, Inez Vater), Mimi Kennedy (Helen, Inez Mutter)

Drehbuch:
Woody Allen

  • Produktion:
    Letty Aronson, Stephen Tenenbaum, Jaume Roures
  • Kamera:
    Darius Khondji, Johanne Debas
  • Schnitt:
    Alisa Lepselter
  • Musik:
    Stephane Wrembel
  • Ausstattung:
    Hélène Dubreuil
  • Kostüme:
    Sonia Grande

Filmclub Scala
Cinedolcevita Seniorenkino Schaffhausen