Buoni a nulla

Inhalt:
Kurz bevor Gianni seinen wohlverdienten Ruhestand antreten kann, eröffnet ihm sein Chef, dass die italienische Regierung die Pensionierungsbedingungen geändert hat. Nicht nur soll Gianni zwei Jahre länger arbeiten, sondern er wird auch in ein modernes Büro in die Agglomeration Roms versetzt.
Als ob es nicht schon genug wäre, dass sich seine Exfrau in seine Privatangelegenheiten einmischt und ihn zusammen mit ihrer Tochter dazu drängt, aus seiner schönen Altbauwohnung im Zentrum von Rom auszuziehen, macht ihm nun auch die neue Chefin das Leben unnötig schwer.
Aber Gianni lässt sich nicht unterkriegen und beschliesst, sich nicht mehr alles gefallen zu lassen. Zusammen mit seinem neuen Arbeitskollegen Marco will er sich von nun an den nötigen Respekt verschaffen.


Regie:
Gianni Di Gregorio

  • Komödie
  • 2014
  • Italien
  • 87 min.
  • Italienisch
  • UT: d
  • f
  • Scope
  • Xenix

Start im Kiwi Scala:
2015-03-19

Darsteller:
Gianni Di Gregorio (Gianni), Marco Marzocca (Marco), Valentina Lodovini (Cinzia), Daniela Giordano (Marta), Gianfelice Imparato (Christian), Marco Messeri (Raffaele), Camilla Filippi (Camilla), Anna Bonaiuto (Direttrice), Valentina Gebbia (Ex moglie), Ugo Gregoretti (Generale)

Drehbuch:
Gianni Di Gregorio

  • Produktion:
    Angelo Barbagallo
  • Kamera:
    Gian Enrico Bianchi
  • Schnitt:
    Marco Spoletini
  • Musik:
    Enrico Melozzi
  • Ton:
    Paolo Amici
  • Ausstattung:
    Susanna Cascella
  • Kostüme:
    Silvia Polidori

Filmclub Scala
Cinedolcevita Seniorenkino Schaffhausen